RSS

Archiv für den Monat Juli 2013

Wenn Opfer zu Täter werden…

Hallo liebe Leser,

Ihr wisst es, wir wissen es, wir alle sind Opfer der Prohibition, da wir uns kulturell nicht entfalten können so wie wir es gern hätten.

Aber leider kommt es seit einiger Zeit dazu das aus einigen Opfern, Täter werden die andere aufgrund ihres Lebensstils und/oder ihres Aussehens beleidigen und diskriminieren. Ich will hier niemanden einen Stempel aufdrücken noch werde ich euch Beispiele geben, ich will nur zu mehr Akzeptanz und Toleranz aufrufen.
Warum? Weil es nötig ist, behandelt Leute die andere Substanzen konsumierten oder konsumieren nicht anders als man euch selbst behandeln soll. Wir alle sind Menschen und es ist nicht wichtig welche Geschichte wir haben oder welches Aussehen, wichtig ist was man im Herzen trägt und was man macht. Bedenkt das bitte immer, bietet den Trollen keine Bühne und verweist einfach auf mehr Anstand.

Bedenkt das wir uns angekotzt fühlen wie die Gesellschaft mit Stonern umgeht, müssen wir dieses Verhalten etwa auch anderen gegenüber an den Tag legen? NEIN! … okay eine Ausnahme… Nazis darf man immer Scheisse finden… kein Ding… aber Nein!

Kennt ihr nicht den Spruch : “ Was du nicht willst, was man dir tut, das füg‘ auch keinem andern zu.“ ??

 

Klare Sache oder?

 

Peace euer Chris

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - Juli 29, 2013 in Uncategorized

 

Eine Stimme für die Cannabis Re-Legalisierung!

Hallo liebe Leser/innen,

meine Güte es geht rund, ihr merkt es sicherlich auch! Weiß der Geyer? , Drug Education Agency, Exzessiv und und und… es wurde dieses Jahr eine Menge Energie investiert, welche wir sicherlich am 10.8.2013 zurückbekommen werden. Die Masse wird nun langsam wach, viel mehr Berichte über Cannabis im TV ob nun gut oder schlecht, aber man muss erwähnen das wir so die eine oder andere Berichterstattung Überraschung hatten, wenn ich an den Spiegel erinnern darf, dort war ja ein sehr Anti Prohibitionistischer Beitrag erschienen, der wirklich einen “WOW!” Effekt auslöste, nun werden die Medien auch zunehmend Aufmerksamer. Und unser lieber Steffen Geyer (usualredant.de, Hanfmuseum, Hanfparade etc.) wurde nun vom Team des YouTube Kanals “Eine Stimme” zum Interview gebeten. Ein wirklich sehr schöner Beitrag der vom Team “Eine Stimme” da produziert wurde. Steffen erklärt euch was seine Eltern davon halten, oder wieso Cannabis legalisiert werden sollte.

Ich bitte euch daher, wenn euch das Video gefallen hat, teilt es auf Facebook, oder zeigt es euren Eltern oder einfach euren Freunden die Cannabis nicht akzeptieren können. Und wir hoffen das es auch weitere Medien gibt die sich für die Szene interessieren und sich mal ernsthaft mit dem Thema auseinandersetzen.

Gratulation an Steffen, ein toller Auftritt! Und wer mehr über „Eine Stimmer“ erfahren sollte kann auf http://www.youtube.com/user/EineStimme2013/

mehr drüber erfahren.

So hier nun das Video! Viel Spaß dabei

War das nicht klasse? Und damit wir mehr Möglichkeiten bekommen die Kunde zu verbreiten, lasset uns das Video teilen!

Peace euer Chris

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - Juli 25, 2013 in Uncategorized

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Drug Education Agency die siebenundzwanzigste ^^

Ey Leute, auch wenns etwas spät ist, aber ich poste nun endlich mal die 27 der Drug Education Agency.

 

Heute mit Jörnisch,Steffen,Manuel,Maximilian Plenert und vielen weiteren.

 

Einfach mal reinschalten und Spaß haben. Ich wünsche euch einen schönen Tag!

 

 
Ein Kommentar

Verfasst von - Juli 23, 2013 in Uncategorized

 

Cannabis als Medizin im Straßenverkehr

Ausnahmemedizin

In der vergangenen Woche hatte ich die Möglichkeit, mit einem Fachanwalt für Verkehrsrecht über meinen Fall zu sprechen. Wir haben gemeinsam mal durchgesponnen, wie sich Cannabispatienten bei einer Verkehrskontrolle verhalten sollten um nicht Gefahr zu laufen, ihren Führerschein abgeben zu müssen.

Grundsätzlich sollte man sich als Patient genau überlegen, ob man sich fahrtauglich fühlt oder nicht… Ein verantwortungsvolles Handeln den anderen Teilnehmern im Straßenverkehr gegenüber muss die höchste Priorität haben. Denn spätestens bei einem Unfall kann man sich nicht mehr darauf berufen, Cannabis als Medizin eingenommen zu haben! Aber es gibt auch Situationen im Straßenverkehr, in denen man als Cannabispatient ohne ein Fehlverhalten in eine allgemeine Verkehrskontrolle gerät!

Nachdem die Personalien aufgenommen wurden, kommt meistens die Frage nach Alkohol und Drogen und häufig wird verlangt, einem Drogenschnelltest zuzustimmen. Das sollten alle Cannabiskonsumenten ablehnen, egal ob Patient oder nicht! Die Polizei nimmt auch Patienten direkt den Führerschein ab, wenn dieser Test…

Ursprünglichen Post anzeigen 335 weitere Wörter

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - Juli 23, 2013 in Uncategorized

 

Hanfparade 2013 Aufruf Aktion die zweite…

Ja liebe Leser,

in den vergangen Tagen überraschte mich eins wirklich sehr, die Flut an Videos von Menschen die man kaum zu Gesicht bekommt, diese Energie die hinter allen Beiträgen steckt, hat mich glauben lassen, das die diesjährige Hanfparade eine der geilsten wird.

Ich werde übrigens auf der Hanfparade eine eigene kleine Aktion starten,

der Foto Contest!!!!

Was bedeutet, wenn ihr mich trefft, und ein gemeinsames Foto mit mir macht, es mir dann an die E-Mail : chris@dea-tv.org schickt nimmt ihr an einer kleinen Verlosung teil !

Aber ich quatsch wieder zuviel über andere Dinge, nun legen wir los mit den neusten Beiträgen!(bitte bedenkt das ich nur Beiträge hinzufügen kann die auf Youtube hochgeladen wurden, Facebook Videos kann ich leider nicht einbinden.)

Bernd B.

Muffy Blaze

Fabulous Four

Blunt Tv

Günter Meinke

Chris Greenboy

Georg Wurth

Sebaza Kegal

Mandala

und wo bleibt Dein Video?

Ich hoffe ich sehe euch alle auf der Parade und ich hoffe ihr werdet viel Spaß haben!

Peace!

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - Juli 20, 2013 in Uncategorized

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

Aktion : Aufruf zur Hanfparade

Hallo liebe Leser, ist es schon wieder 10 Tage her?

Man oh man… bin ich ein Flummi. Aber wollen wir einfach mal wieder loslegen.

Derzeit machen sehr viele Hanfaktivsten Videos mit ihrem Aufruf zur Hanfparade, ich werde mir nun die Mühe machen euch alle bisher online gestellten Aufrufe zu zeigen. WOOOHOOO…

 

Achja… Hanfparade 2013 … aber das werdet ihr jetzt oft genug zu Ohren bekommen.

 

Wir legen los mit Markus Berger von der Drug Education Agency:

Jost Leßmann – Guerillia Grower und die Hanfparade

Der Herzog (Live Act)

The Tips

Nude

Slenalen

Pervers

Günter Weiglein

Stoney Moe + Jah Royal

Zeugen Sativas

Dat Muddi

Thomas K.

Carsten H.

Bob Bong

The Hempalicious

Hanfparade Trailer

Hanfparade Trailer 2

 

weitere folgen

 

 
Ein Kommentar

Verfasst von - Juli 15, 2013 in Uncategorized

 

Wer ist eigentlich die „Foundation of a Drug Free World“?

Hallo liebe Freunde,

wie versprochen kläre ich euch nun über etwas auf was derzeit in de neuen Nachtschatten Television für Entsetzen und belustigung geführt hat… und zwar die Broschüren von http://www.sag-nein-zu-drogen.de

Hier aber die komplette Nachtschatten Folgen mit diesen eben genannten Broschüren…

 

Wenn ihr es nun gesehn habt, dann wisst ihr ja das es absolute Volksverdumming per exellance ist, doch wo liegen die Wurzel dieser „Aufklärenden“ Flyer??? Wer macht das alles und wieso?

Die Homepage ist auf einen sogenannten Jürgen Heise gemeldet, zu Heise konnte ich ne Menge Daten sammeln, z.b. führt dieser Herr doch tatsächlich weitere Projekte wo eine gewisse Sabine Weber als Inhaber des Spendenkontos geführt wird. Komisch nur das eben diese Sabine Weber bei Scientology auch gut mit mischt. Die vermutung liegt nun nahe das die hier genannte Seite von Scientology gefördert oder sogar gehosted wird.

Aber seht selber…hier mein Youtube Video: (beachtet das es noch etwas dauern kann bis es freigeschaltet ist und Youtubefähig ist… danke)

 

peace euer chris